Rasentrimmer reparieren – so funktioniert es

Rasentrimmer für einen gepflegten rasen

Sie haben den Nachmittag für einen makellosen Rasen geschnitzt, die Rasenmasse gemäht und sind bereit, mit einer Drehung des Rasentrimmer an den Rändern und in den schwer zugänglichen Bereichen zu enden. Aber wenn der Rasentrimmer nicht anspringt, kann er die Fertigstellung Ihrer Gartenarbeit verzögern und das Gefühl der Vollendung, das Sie so nahe dran waren, ruinieren. Eine schnelle Fehlersuche bei den häufigsten Schuldigen, die den Rasentrimmer nicht in Gang bringen, kann Ihr Projekt wieder auf den richtigen Weg bringen.
Frühlingsausgaben
Nach einer langen Wartezeit im Schuppen oder in der Garage auf wärmeres Wetter kann es sein, dass der Rasentrimmer etwas Zureden braucht(weitere Infos zum Rasentrimmer Test finden Sie hier), um wieder auf sein früheres Saisontempo zu kommen. Wenn Sie Kraftstoff aus der letzten Saison haben und versuchen, den Rasentrimmer wieder in Gang zu bringen, könnte das problematisch sein. Der Kraftstoff sollte alle drei Monate gewechselt werden, damit er leicht durch den Vergaser und zur Zündkerze gelangen kann. Altes Benzin kann auch Filter verstopfen und einen Rasentrimmerzum Stillstand bringen.

Probleme mit der Leistung
Manchmal sind es die einfachsten Dinge, die uns bei der Fehlersuche an kleinen Maschinen zum Stolpern bringen können.

Wenn der Benzintank seit einiger Zeit nicht mehr überprüft wurde, ist es immer gut, ihn einmal zu überprüfen. Kontrollieren Sie das Verhältnis von 2-Takt-Öl, also 1 Gallone Kraftstoff zu 3,2 Unzen Öl. Dadurch wird sichergestellt, dass der Motor nach häufigem Gebrauch in den wärmeren Monaten nicht blockiert. Wenn Sie versuchen, ihn zu oft zu starten, kann dies auch den Motor des Grasschneiders überfluten.

Wenn es sich um einen handgeführten Rasentrimmer handelt, achten Sie darauf, dass die Batterie richtig in das Gehäuse eingesetzt wird. Achten Sie auch darauf, dass er voll geladen ist. Wenn Sie einen elektrischen Rasentrimmer verwenden, überprüfen Sie den Stecker an der Wand und an der Steckdose des Rasentrimmer doppelt. Wenn das Kabel sichtbare Schäden aufweist, könnte dies der Grund dafür sein, dass der Rasentrimmer nicht den richtigen Saft bekommt.

Leitung Angelegenheiten
Wenn die Linie ständig bricht, kann das sehr frustrierend sein. Die Trimmleine hält nur so viel aus. Wenn Sie dickes Unkraut schneiden, schieben Sie den Kopf des Grasleinen-Trimmers langsam in Richtung des abzutragenden Bereichs. Eine Trimmerleine, die mehr als fünf Jahre alt ist, wird brüchig und bricht öfter. Ersetzen Sie die alte Schnur vor Beginn der Saison, um die ständige Reparatur der Schnur zu reduzieren.

Überlegungen zur Position
Wenn ein Gas-Rasentrimmer auf der Seite gelagert wird, kann der Motor geflutet worden sein. Lassen Sie ihn mindestens 15 Minuten ruhen, bevor Sie ihn wieder starten. Ein elektrischer Rasentrimmer sollte auch aufrecht gelagert werden, um die Teile vor Schäden durch Staub und Schmutz vom Boden zu schützen, die in die empfindlichen Teile der Maschine gelangen.

Welche Sägen gibt es ? Von der Astsäge bis hin zur Handsäge

astsäge baumschnitt

Sägen sind seit Tausenden von Jahren im Einsatz und haben sich je nach Zeit, Technologie und Materialbedarf verzweigt, um bestimmte Nischen zu füllen. Die heutige „komplette“ Werkzeugsammlung umfasst eine Vielzahl von Sägen, von Kapp- und Bügelsägen bis hin zu einer Reihe von spezialisierten Astsägen, Tischsägen, und manchmal auch mehrere Sägen eines bestimmten Typs. Spezielle Astsägen sind hier im Test, sehr übersichtlich.

Es gibt auch viele spezialisierte Schneidewerkzeuge, aber sie werden außerhalb der Berufe, für die sie entwickelt wurden, nicht häufig eingesetzt. Außerdem werden Sie vielleicht überrascht sein, dass viele Astsägen regional mit dem Namen anderer Sägen bezeichnet werden. In den meisten Fällen bestimmen die Form der Säge sowie die Anzahl und Form der Zähne, wie eine Säge verwendet werden sollte.

Astsägen

Baumschnittsägen haben meist ein 13-15″ gebogenes Blatt, das aus einem einzigen Griff im Pistolengriff-Stil herausragt. Das Blatt ist breit und hat grobe Zähne, die in beide Richtungen schneiden können, um das Material schneller zu entfernen. Baumschneidemaschinen sind häufiger im Werkzeugsatz eines Hausbesitzers zu finden, aber sie werden auch von Baumchirurgen, Rasendiensten und Landschaftsgärtnern häufig verwendet.

Hand-Sägen

Handsägen haben sich entwickelt, um viele Nischen und Schnittformen zu füllen. Einige Sägen sind Allzweckwerkzeuge, wie die traditionelle Handsäge, während andere für spezielle Anwendungen entwickelt wurden, wie die Schlüssellochsäge.

Keine Werkzeugsammlung ist vollständig, wenn nicht mindestens eines dieser Werkzeuge vorhanden ist. Praktische Handwerker können nur die Werkzeuge erwerben, die zu ihrem individuellen Gebrauchsmuster passen, wie z.B. Rahmung oder Beschnitt.

Zugsäge

Eine Rückensäge ist eine relativ kurze Säge mit einem schmalen Blatt, das am oberen Rand verstärkt ist und ihr den Namen gibt. Rückensägen werden häufig bei Gehrungskästen und in anderen Anwendungen eingesetzt, die einen gleichmäßig feinen, geraden Schnitt erfordern. Je nach Sägeausführung, Verwendungszweck und Region werden Rückensägen auch als Gehrungs- oder Zapfensägen bezeichnet.

Rundum gesund bleiben mithilfe eines Nackenstuetzkissens

nackenschmerzen Kissen oder Massage ?

Ein vernünftiges Kissen sorgt für einen ausgewogenen Schlaf!
Wenn du wie die meisten Menschen bist, hast du nicht viel über dein Kissen nachgedacht, aber wenn dein Schlaf nicht ideal ist, solltest du es tun. Das Schlafen ist eine kritische Erholungsphase für unseren Körper und unseren Geist, und wenn Sie Schwierigkeiten beim Schlafen oder Aufwachen mit Schmerzen haben, besonders in Ihrem Nacken, Ihren Schultern oder Ihrem Rücken, kann es mit Ihrem Kissen zusammenhängen. Ihr Kissen allein kann oft die Ursache für Ihre Schmerzen und vor allem Nackenschmerzen sein. Der Hals ist nach Angaben der American Chiropractic Association einer der anfälligsten Bereiche des Körpers für Schmerzen und Verletzungen. Die Wahl des richtigen Kissens hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie z.B. Ihrer Schlafposition, Ihrem Gewicht, Ihrer Schlaftemperatur und der Anatomie Ihres Hals- und Schulterbereichs. Hier finden Sie weitere Informationen über Nackenstützkissen. Einige der häufigsten Ursachen für kissenbedingte Nackenschmerzen sind:

  • Dein Kissen ist zu dünn oder zu dick.
  • Dein Kissen passt nicht gut zu deiner Schlafposition.
  • Dein Kissen lässt dich schwitzen oder heiß schlafen.
  • Dein Kissen stützt nicht gut deinen Nacken oder deine Schultern.

Zu den Kissenempfehlungen springen
Ideale Kissenposition für Nackenschmerzen Betroffene
Wenn Sie schlafen, sollten Sie versuchen, eine neutrale Wirbelsäulenposition zu finden, in der Ihr Kissen es ermöglicht, dass Ihre Wirbelsäule gerade und übermäßig gestützt wird (was eine Aufwärtsbeuge in Ihrer Wirbelsäule verursacht) oder unterstützt wird (was eine Abwärtsbeuge in Ihrer Wirbelsäule verursacht). Denken Sie daran, je nach Ihrer Schlafposition benötigen Sie möglicherweise ein dickeres oder dünneres Kissen, um diese neutrale Position zu finden. Als Faustregel gilt Folgendes. Auch kann es hilfreich sein, wenn ein Partner einen Blick auf Ihre Position wirft, da es manchmal schwierig ist, sich selbst zu beobachten.

Für Seitenschläfer:

Halten Sie Ihre Wirbelsäule auf gleicher Höhe mit der Oberfläche Ihrer Matratze (Seitenansicht).
Stellen Sie sicher, dass Ihr Kissen von der Basis Ihres Halses bis zur Spitze Ihres Kopfes Halt bietet.
Legen Sie Ihr Kissen auf die Schultern.
Für Rückenschläfer:

Halten Sie Ihre Wirbelsäule gerade (Blick von oben auf Ihre Matratze) mit minimalen Flexionsverdrehungen im Nacken.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Kissen es Ihnen ermöglicht, dass Nase und Kinn auf gleicher Höhe liegen – dieser Test kann sicherstellen, dass Ihr Kopf nicht zu hoch oder zu niedrig ist.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Kissen von der Basis Ihres Halses bis zur Spitze Ihres Kopfes Halt bietet.
Legen Sie Ihr Kissen auf die Schultern.

Drohnen Test 2019 – Überblick über drei DJI Drohnen und die Hubsan Zino

Die folgende Liste enthält drei von DJI vertriebene Modelle der Kategorie Mavic und den Hubsan Zino Quadrocopter.
Ob Bastler, Drohnen-Enthusiast oder Unternehmer, eine dieser Drohnen erfüllt mit Sicherheit Ihre Bedürfnisse.

Wir unterstützen Sie dabei, eine kluge Entscheidung zum Kauf der richtigen Drohne zu treffen. Wichtig hierbei ist außerdem, dass sie sich vorher ausführlich informiert haben und außerdem einige Drohnen-Testberichte gelesen haben.

Drohne in Action

Mavic 2 Pro (1.499 EUR) versus Mavic 2 Zoom (1.249 EUR)

Diese beiden Modelle sind verglichen zu ihrem Vorgängermodell stark verbessert worden. Die Flugleistung beider Modelle ist exakt gleich. Beide bleiben bis zu 30 Minuten in der Luft und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 72 km/h. Sie zeichnen beide hochauflösende 4K Videos mit einer Bitrate von 100 MBit/s auf. Darüber hinaus besitzen sie die intelligenten Merkmale wie ActiveTrack 2.0 und Hyperlapse. Der größte Unterschied zwischen der Pro und der Zoom liegen in der verbauten Kamera.

Die Mavic 2 Zoom zeichnet sich, wie der Name vermuten lässt, speziell durch ihr einzigartiges Zoom-Objektiv aus. Dieses besitzt eine Brennweite von 24 bis 48 Millimeter. Ein zwei-fach-Zoom ermöglicht Ihnen wesentlich dynamischere Perspektiven und eine verlustfreie 4x Zoom Aufnahme von Videos in Full HD Qualität. Darüber hinaus unterstützt die Mavic 2 Zoom einen einzigartigen Bildmodus namens Dolly-Zoom auch bekannt als Vertigo-Effekt. Zusätzlich verarbeitet die Drohne durch ihre Super-Resolution Funktion, Aufnahmen zu einem superauflösenden Foto mit 48 Megapixeln.

Die Mavic 2 Pro bietet außergewöhnliche Detailgenauigkeit und Qualität, dank der mit Hasselblad entwickelten 20 Megapixel Kamera. Mithilfe eines größeren Sensors und eines Objektivs mit 28 mm kann ein ISO Wert von 12800 erreicht werden. Durch eine einstellbare Blende und dem großen Sensor sorgt die Mavic 2 Pro speziell bei dunkleren Umgebungen für brillante Aufnahmen und präzise Farbwiedergabe. Sie kann mehr als eine Milliarde Farben aufzeichnen, während die Mavic 2 Zoom lediglich 16 Millionen Farben aufzeichnet.

Zusammenfassung:

Die Mavic 2 Pro bietet sich an um Bilder und HDR-Videos mit exzellenten Details und atemberaubender Schärfe zu machen. Wenn Sie hingegen Wert legen auf eine Drohne mit weitem Zoom und schneller Fokusfunktion, dann ist die Mavic 2 Zoom das richtige Modell für Sie.

Mavic 2 Enterprise (2.299,00 EUR) – der Traum industrieller und kommerzieller Anwender

Die Mavic 2 Enterprise orientiert sich stark an der Mavic 2 Zoom und besitzt die gleichen technischen Vorteile inklusive dem zweifachen Zoom. Der große Vorteil der Mavic 2 Enterprise ist die Vielzahl an Erweiterungsmodulen. Diese machen die faltbare Kameradrohne zur maßgeschneiderten Lösung für wahre Profis. Bisher bietet die DJI folgendes Zubehör für die Drohne an:

1. M2E – Scheinwerfer
2. M2E – Kollisionswarnlicht
3. M2E – Lautsprecher
4. + (Alternatives Modell mit Thermalkamera)

Aufgrund dieser Features eignet sich die Drohne im industriellen Bereich für die Seenotrettung und Brandbekämpfung. Des Weiteren findet Sie Einsatz bei der Inspektion von Hochspannungsleitungen, Sendemasten und Brücken.

Die beste Alternative für den Privathaushalt – Hubsan H117S Zino (ca. 300 EUR)

Die preiswerte Alternative zur DJI Mavic Air könnte der Hubsan H117S Zino werden. Er besitzt ähnliche Eigenschaften wie die DJI und kostet weniger als die Hälfte. Wenn es um Verbraucher-Drohnen geht, konnte bisher niemand DJI das Wasser reichen. Jetzt stehen sie vor der Konkurrenz einer chinesischen Marke namens Hubsan.

Hubsan bietet eine Drohne namens Zino an, die mit einer Weitwinkelkamera geliefert wird. Diese kann in 4K-Auflösung bis zu 30 Bilder pro Sekunde aufnehmen und wird durch einen Kardanrahmen stabilisiert. Die 700 Gramm schwere Drohne fliegt mit einer Spitzengeschwindigkeit von 60 km/h und hat die Kapazität für 20 Minuten in der Luft zu bleiben. Sie unterstützt auch automatisierte Funktionen wie einen visuellen Verfolgungsmodus. Es klingt genauso wie das, was DJI anbieten würde, oder?

Die Drohne ist ohne Frage eine perfekte Alternative für Privatpersonen und eindeutiger Sieger im Preis,- Leistungsverhältnis. Sie besitzt allerdings einige Schwachstellen und eignet sich eher als Äquivalent zur DJI Spark Mini-Drohne als zur Mavic 2 Pro, Zoom oder Enterprise. Denn bei der Reichweite (750 m), der Bedienbarkeit und der Qualität der Fotos bleibt die Hubsan H117S Zino deutlich hinter ihren Erwartungen.